Stups

Stups als Regennassauer

                                                                                                                                " Die Grüne Post", vom 22.10.1939

" Stups " - so heißen die heute schon fast vergessenen  lustigen Bildergeschichten des Herrn Stups, gezeichnet vom Zeichner

Max Otto.

" Stups " erschien  Ende der 30-iger /Anfang der 40-er Jahre in der deutschen Wochenillustrierten " Die grüne Post".

Jeder Comic-Strip enthielt immer 4 Bilder. Diese waren in Versen kommentiert .

Die Bildergeschichten sind in Schwarz-Weiß.

Bisher habe ich leider noch nicht herausbekommen, ob " Stups " auch als Buch herausgegeben wurde, wie das z.B. beim

"Klärchen " der Fall war.  Über Hinweise hierzu bin ich dankbar.

Update vom 5.9.11:

 
 
Der Cartoon " Stups " von Max Otto erfuhr nach 1945 seine Fortsetzung ( oder soll man eher sagen "Wiederbelebung ")

 als " Stips ".

 
Es sind zwei Bücher erschienen: 

- Band 1: " Stips abenteuert durch die Welt" und

- Band 2: " Stips auf großer Fahrt ".

                                                                                                                                                           Matthias Scharschmidt am 5.9.11
 

 

Kontakt : Herr Claus                              

Mobiltelefon: 0157 75270812

Postfach 900405, D - 06124 Halle / Saale, Germany

E-Mail  (bitte klicken)

Letzte Aktualisierung am  10.06.2017

 

                                                                        zurück zur Startseite