Der Sparelefant

              Eine vergnügte Angelegenheit für Buben und Mädel

 

Der Sparelefant ,Heft 2 /1931

Der Sparelefant -eine vergnügte Angelegenheit für Buben und Mädel ,war den kleinen Sparern der Hamburger Sparkasse gewidmet.

Das vorliegende Heft (Nr.2 / 1931) enthält 8 Seiten, davon sind 4 farbig.

Der Sparelefant  erschien monatlich.

1938 oder 1939 , nach dem Anschluss von Österreich an Deutschland ,wurde das Heft kriegsbedingt  mit " Der kleine Sparer "

zusammengelegt.

Im Heft findet man kleine Erzählungen und Märchen,  dazu farbige und schwarz/weiße  Bilder.

Auf Seite 6  gibt es Bastelanleitungen, Seite 7 Rätsel.

Bildergeschichten sind leider keine enthalten, aber man kann den " Sparelefant " durchaus als schöne Kinderzeitung bezeichnen.

Druck und Verlag der Otto Elsner KG, Berlin .

                                                                                        zurück zur Startseite

            

Letzte Aktualisierung am  10.06.2017