Schnick - Schnack

                                      Ein Blatt für unsere Jugend

Schnick und Schnack,Augustheft 1932

 

Herausgeber, Eigentümer, und Verleger des " Schnick Schnack " war die Kunst und Buchdruckerei  

L. Beck & Sohn ,Wien, ( Mamut - Zeitungsverlag ).

Schnick - Schnack erschien etwa ab 1929 ,die mir vorliegenden Hefte sind aus den Jahren 1929-1933.

Das Heft hatte einen Umfang von 16 Seiten und erschien vierzehntägig.

Inhalt: Kleine Geschichten, Erzählungen, Wissenswertes, Rätsel, Witze und lustige Fortsetzungs-Bildergeschichten wie:

-" Onkel Max "

-" Prinzessin Augengroß "

-" Das schlaue Mäuschen Pipifax "

-" Gimpi und Zirli `s Abenteuer" ,

" Dicky und Gikky `s Abenteuer ".

Oder die comicartigen Fortsetzungs- Geschichten:

-  " Hans und Fritz` wunderbare Abenteuer " .Hier im  1. Juniheft 1932.

-  " Kapitän Pedersen `s letzte Weltreise " - eine abenteuerliche Fahrt durch Meere und Länder aller Zonen ,

   (Start dieser Serie im  2. Augustheft 1932)

Die Comics waren dann meist auf der Doppelseite in Heftmitte zu finden, jedoch auch einige kurze Bildergeschichten

waren im ganzen Heft verteilt.

Es gab aber auch spannende Fortsetzungserzählungen wie:

- Der Mondmensch - ein Roman aus der Wildnis des fünften Erdteiles ,von Thomas H. Fielding

- Der Fakir der Durga - ein Abenteuerroman aus dem Wunderlande Indien, von George B. Harrington

Ab dem  2. Juniheft von 1932 (in Fortsetzungen), fand ich das Märchen " Der glückliche Prinz ",von Oskar Wilde.

Leider konnte ich noch nicht herausfinden in welchem Jahr " Schnick-Schnack " gegründet wurde, sowie wann das

Erscheinen dann eingestellt wurde.

Im Prinzip war der Mamut - Verlag die unmittelbare Konkurrenz zum  Service Zeitungsverlag AG, Glarus . und

versuchte mit seinen Produkten " Schnick - Schnack" , " Der Teddybär " und " Der lustige Augustin" (Großformat )

den erfolgreicheren Produkten des Service Zeitungsverlag AG, Glarus ,Wien . ( Papagei ,Kiebitz, Schmetterling)

entgegenzuwirken.

weitere Hefte von Schnick- Schnack:

Schnick-Schnack vom März 1930Bitte klicken

 

Anzeige:

 Suche alle Hefte " Schnick Schnack " , sowie alle anderen Hefte von diesem Verlag zu kaufen.

 

 

Kontakt : Herr Claus                              

Telefon: 0345/6901047 

Mobiltelefon: 0157 75270812

Postfach 900405, D - 06124 Halle / Saale, Germany

E-Mail  puj.claus@gmx.de

Letzte Aktualisierung am  10.06.2017

 

 

                                                                       zurück zur Startseite