ERIKA

                                                     die frohe  Zeitung für Front und Heimat

 Comic-Strips und Witzbilder in der " ERIKA " (1942) :

Die stromsparende Hausgemeinschaft Nummer 82:  Die Stromsparende Hausgemeinschaft

Was Leo von Malachowski auffiel... Das Stammgericht Was Leo von Malachowski auffiel...

Einer, der den Sinn der Altkleidersammlung missverstanden hat       Einer, der den Sinn der Altkleidersammlung missverstanden hat.

Die " ERIKA " erschien von Januar 1940 bis etwa Ende 1944  (genaues Ende ist mir nicht bekannt) im Deutschen Verlag, Berlin SW 68.

Diese Zeitschrift verstand sich als " Bindeglied " zwischen Front und der Heimat und entstand aus der Film-Illustrierten

 " Der Stern " , welche bis Dezember 1939 erschien.

Das Heft hatte 1941 einen Umfang von 30 Seiten, teilweise farbig.

Im Inneren findet man neben Berichten und Fotos  von der Front auch jede Menge witzige Zeichnungen und einige  ganzseitige

Witzbilder (z.B. auf der Rückseite).

In vielen Heften wurden Comic-Strips aus der Serie  " Fäustchen ", von Horst v. Möllendorff veröffentlicht.

Diese nummerierten Bildergeschichten  wurden  auch in anderen Zeitungen der damaligen Zeit abgedruckt.

Bilder von  Zeichnern  wie Leo von Malachowski , Kossatz , Arne Leihberg, Theo Gebürsch und Anderen sind hier zu sehen.

Überrascht war ich, als ich im Filmsonderheft 29/39 -eine Doppelnummer zum Thema 2 Jahre " Deutsche Wochenschau ",

sogar Werbung für Coca-Cola entdeckte. Im Kriegsjahr 1941 ist dies interessant.

Das erste Heft von " Erika " wurde ab Januar 1940 gedruckt, bis zum Mai -Heft Nummer 22 / 1941  erschien die " Erika " wöchentlich, 

dann ab dem Juni-Heft 23/24  /1941 (war ein Doppelheft), nur noch monatlich. Ende unbekannt.

zur Fotogalerie Erika -Cover 1940-1943  zur Fotogalerie Erika -Cover 1940-1943

 

 

Anzeige:

 

Suche preisgünstig Erika-Hefte.

 

 

Kontakt : Herr Claus                              

Telefon: 0345/6901047 

Mobiltelefon: 0157 75270812

Postfach 900405, D - 06124 Halle / Saale, Germany

E-Mail  puj.claus@gmx.de

Letzte Aktualisierung am  10.06.2017

 

 zur Startseite Comic Dideldum